Sonntag, 14. Februar 2016

Freizeitangebote am 14.02.2016, Aquarienbesuch des Zoo-Aquarium Berlin / Tip des Berliner Stadtmagazin

Zoo Aquarium Berlin

Zoo Aquarium Berlin

Budapester Straße 32
10787 / Berlin
Tel.: 030 - 25 40 10

Freizeitangebote am 14.02.2016 um 09:00Uhr

Aquarienbesuch des Zoo-Aquarium Berlin

Das bedeutendste Schauaquarium Deutschlands mit seiner historischen Vergangenheit ist trotz über 90-jährigen Bestehens noch immer ein Mekka für Aquarianer und Terrarianer.
Umfang

Auf 3 Etagen setzt das Zoo-Aquarium seit jeher auf einen Querschnitt durch die Tierklassen der Fische, Niederen Tiere, Reptilien, Amphibien und Gliedertiere. Kernstück des Hauses bildet seit ihrer Eröffnung die Krokodilhalle, seinerzeit das erste durch Besucher begehbare Tiergehege der Welt.
Tierzahl und Arten

In dem artenreichsten Haus seiner Art leben in den Terrarien und Aquarien insgesamt über 9.000 Tiere in fast 800 Arten. Alle reden heute von der Artenvielfalt. Hier im Zoo-Aquarium kann man sie erleben.

Stets in der Weiterentwicklung

Immer wieder sorgten aufwändige Sanierungen wie der Bau des Haibeckens, die Sanierungen und Vergrößerungen der fünf themenbezogenen Landschaftsbecken und der Umbau des ehemaligen Süßwasser-Löffelstörbeckens in ein von Rochen und Makrelen durchzogenes, der Natur nachempfundenes Seewasserbecken dafür, dass die Tiere nach neuesten Erkenntnissen gehalten und dem Besucher in Erlebniswelten präsentiert werden.

Highlights und Schwerpunkte

Neben der Fischabteilung mit ihren Schwerpunkten und Highlights wie dem Riffbecken mit Schwarzspitzriffhaien und der Haltung mehrerer Quallenarten und der Zucht (hier leistete das Zoo-Aquarium Pionierarbeit), so wie vieler anderer Niedere Tiere, wurden auch die anderen Abteilungen weiterentwickelt. Grüne Leguane tummeln sich in einer Terrarium-Oase mit einer Bodenfläche von sensationellen 46m2. Für die kostbaren Brückenechsen wurde ein Großterrarium geschaffen, welches durch Kühlanlagen die nötigen Haltungsbedingungen garantiert.
Besucher, Besucher, Besucher...

Das Zoo-Aquarium liegt an der Budapester Straße am Rande des Zoologischen Gartens und kann mit diesen auch kombiniert besucht werden. Informieren Sie sich unter 'Besucherinfos' über die kostengünstigeren Kombi-Tickets.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berliner-stadtmagazin.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen