Samstag, 27. Februar 2016

Parties am 27.02.2016, SOGENANNTE ANARCHISTISCHE MUSIKWIRTSCHAFT / Tip des Berliner Stadtmagazin

Roadrunners Paradise

Roadrunners Paradise

Saarbrücker Strasse 24
10119 / Berlin

Parties, Konzerte am 27.02.2016 um 21:00Uhr

SOGENANNTE ANARCHISTISCHE MUSIKWIRTSCHAFT

Special Guests: Karl und Oskar + Stephen Paul Taylor

Foto: Promo

Blasmusik und Weltrevolution – after the revolution, we have a drink.
Die Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft mit neuer Musik und Leidenschaft – überraschend, präzise und verschärft. Politischer Blas-Punk-Pop mit der Kraft eines Bulldozers. Keine Melodie ist vor dem Ensemble sicher. Eisler als Erfinder der Punkmusik taucht ebenso auf wie Deichkind als Speerspitze der Spaßguerilla. Die Band entfesselt Klassiker der Arbeitermusik, spielt russische Komplottmusik und Stücke von Nirvana, Rio Reiser, Ton Steine Scherben oder Feeling B.
Sie spielen sich durch den Schotter der Geschichte und preisen dabei das Leben. Politisch, lässig, lustig – geblasene Anarchie zwischen Ernst und Wahnsinn! Hart zur Sache und in die Beine geht es mit Liedern von Ton Steine Scherben und mit Stücken aus dem Bereich Rock und Protest. Dies ist uns eine besondere Herzensangelegenheit. Dies ist die Musik der Straße.

Webseite: Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft

Promofoto by Sanny Wildemann

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berliner-stadtmagazin.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen